Fagor ist ein spanischer Hersteller von Küchengeräte und hierzulande sicher noch nicht jedem bekannt…

Mit dem 6H-876ATCX Einbau-Elektro-Backofen bietet das Unternehmen einen gut verarbeiteten Backofen an, der mit einer großen Funktionsvielfalt ausgestattet ist. Dabei kann das Gerät im täglichen Praxiseinsatz durchaus überzeugen, was der Test zeigt.

Aufbau & Qualität des Backofens

Der Backofen kommt gut verpackt an und lässt sich relativ leicht einbauen. Allerdings fehlte am Stromkabel der Stecker, sodass etwas handwerkliches Geschick benötigt wird, um das Gerät anzuschließen.

Qualitativ macht der Backofen in jedem Fall einen sehr guten Eindruck. Der Teleskopauszug lässt sich ohne Probleme einhängen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass nicht alle Einschübe über einen Teleskopauszug verfügen.

Die mitgelieferten Backbleche sind ebenfalls hochwertig und machen im Vergleich zu anderen Modellen qualitativ einen deutlich besseren Eindruck.

Produktinformationen:

  • Einbaumaße (HxBxT) (mm.): 595 x 592 x 552
  • Energieeffizienzklasse A-10%
  • 1 höhenverstellbarer Teleskopvollauszug
  • Intuitive Touch Control Bedienblende und Display
  • Vierfach-Verglasung

 

Bedienung des Fagor Einbau-Ofens

Die Bedienung des Backofens funktioniert komplett softwaregesteuert über ein Touch-Bedienfeld. Wer erstmals mit einem solchen System arbeitet, muss sich etwas umstellen. Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit ist das Programm jedoch selbsterklärend und man klickt sich relativ schnell durch die verschiedenen Menüpunkte.

Die wichtigsten Funktionen:

> Herkömmliche Hitze. Ober-, und Unterhitze
> Auftauen, Ober- und Unterhitze + Umluft
> Grill zum langsamen Garen
> Turbogrill: Schnelles Grillen mit Umluft
> Warmhaltefunktion + Schnelles Aufheizen

Die große Zahl an voreingestellten Programmen wirken auf den ersten Blick etwas unübersichtlich machen sich jedoch in jedem Falle bezahlt. So gibt es beispielsweise 26 Programme für normales Backen und Garen sowie 23 Programme zum Dampfgaren. Nach der Einstellung des gewünschten Programms werden Temperatur, Backdauer und Einschubhöhe des Backblechs automatisch eingestellt.

Auf dem großen Display werden Uhrzeit, Dauer, Temperatur, Funktion sowie die empfohlene Höhenstufe des Backblechs angezeigt. Ein kleines Manko ist die doch sehr lichtabhängige Anzeige. Je nach Lichteinfall muss man doch sehr genau hinschauen, um alle Daten ablesen zu können.

.

Das Arbeiten mit dem Backofen

Der Backofen ist innerhalb kurzer Zeit auf die maximale Temperatur aufgeheizt. Hier machen sich die automatische Türverriegelung sowie die vierfach verglaste Tür bezahlt. Diese sorgt auch dafür, dass sich Tür und Griff kaum aufheizen.

Sowohl Umluft wie auch Ober- und Unterhitze, Dampfgaren und Grillen funktionieren einwandfrei. Besonders praktisch ist die Pizza-Funktion sowie die Möglichkeit des schnellen Aufheizens.

Zu den Highlights des Backofens gehört die Pyrolyse-Funktion zur Selbstreinigung. In diesem Bereich gehörte Fagor zu den Vorreitern, was sich auch bei diesem Backofen bemerkbar macht. Die Oberfläche im inneren des Backofens kommt ohne Ritzen aus, in denen sich Schmutz ansammeln könnte.

Fazit zum Testbericht

Wer einen soliden Backofen mit großer Funktionsvielfalt sucht, liegt mit dem Fagor 6H-876ATCX Einbau-Elektro-Backofen in jedem Falle richtig.

Das Gerät besitzt eine hohe Qualität und lässt sich sehr einfach bedienen. Im Gesamtbild ein wirklich empfehlenswerter Backofen mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

> HIER zum Angebot…

.

Was Kunden sagen:

“Es hat sich gelohnt, mal einem Hersteller der nicht so bekannt ist eine Chance zu geben, international hat Fagor eigtl einen guten Ruf, was sich für uns auch beim Kochen voll bestätigt hat.”

“Ich glaube wenn dort Miele draufstehen würde, würde dieser ofen wohl das Doppelte kosten. Von daher kann man schon von einem Schnäppchen sprechen. Hut ab für das gute Gesamtpaket.”

“wirklich edel sieht der Backofen bei uns in der Küche aus. und auch was die Funktionalität angeht, ist der Fagor mit Edelherstellern voll auf Augenhöhe – absolute Kaufempfehlung…”

> Hier günstig online bestellen…

Vergleichbare Modelle

> NEFF Edelstahl-Backofen im Test…

> AEG Multifunktions-Backofen…

> Siemens HB10 Eco Plus Einbau Backofen…