Severin TO 2043 Toastofen TestberichtSeverin ist einer der bekanntesten Hersteller für Küchengeräte und für seine qualitativ hochwertigen Produkte bekannt.

Der Toastofen TO 2043 mit den beiden Kochplatten ist unter anderem für einen Singlehaushalt oder das Wochenendhaus eine gute Alternative zu einem großen Herd.

Qualität und Verarbeitung des Ofens

Der Ofen ist sehr solide und verarbeitet und macht für ein Gerät dieser Preisklasse einen durchaus hochwertigen Eindruck.

Zwar gibt es Minibacköfen mit einem größeren Backraum, jedoch reicht dieser zum Zubereiten von Pizzas, Kuchen oder Gratins in jedem Falle aus. Zwei Pizzen sowie etwa ein Kilo Pommes frites lassen sich problemlos zubereiten.

Alle angebauten Teile wie die Drehregler sehen sehr stabil aus und lassen sich einwandfrei bedienen.

Die wichtigsten Produktdetails:

  • Leistung: ca. 2500 W
  • Ober- und Unterhitze ca. 1500 W
  • Kapazität/Inhalt: Garraum ca. 26 l
  • 7-Takt-Schalter mit Kontrollleuchte
  • Maße: L = 580 mm, T = 440 mm, H = 360 mm

 

Bedienung des Severin TO 2043 Backofens

Der Ofen lässt sich wie ein herkömmlicher Herd bedienen, sodass Sie sich nicht lange umgewöhnen müssen. Die beiden Herdplatten können getrennt voneinander in sieben Stufen geregelt werden. Sowohl der Backofen wie auch die Herdplatten erwärmen sich sehr schnell.

Natürlich muss für die Erwärmung etwas mehr Zeit eingeplant werden, jedoch waren wir überrascht, dass die Differenz zu einem normalen Herd doch relativ gering ausfällt. Der Backofen kann auf Temperaturen zwischen 100 und 220 Grad eingestellt werden.

In erster Linie ist der Toastofen natürlich zur Zubereitung kleinerer Gerichte wie Pizzen, Gratins, Toasts, Kroketten oder Pommes gedacht. In diesem Bereich erfüllt das Gerät alle Anforderungen souverän.

Mit Oberhitze, Unterhitze sowie Ober- und Unterhitze stehen alle wichtigen Funktionen zur Verfügung. Die Leistung der Unterhitze fällt je nach Gericht etwas gering aus. Allerdings lässt sich dies durch das bestmögliche Platzieren des Backblechs beheben.

Ein kleines Manko ist, dass nicht beide Herdplatten sowie die Ober- und Unterhitze des Backofens gleichzeitig genutzt werden können. Arbeitet der Backofen gerade mit Ober- und Unterhitze, so kann nur die kleinere Herdplatte gleichzeitig verwendet werden.

 

Unser Fazit zum Test

Am Preis-Leistungs-Verhältnis des Severin TO 2043 Toastofens gibt es wahrlich nichts zu meckern. Für ein Gerät dieser Preisklasse bietet der Ofen viele Funktionen und eine sehr einfache Bedienung.

Dazu ist der Toastofen sehr gut verarbeitet und besitzt eine Top-Qualität, sodass Sie sicher lange Freude daran haben werden.

> HIER zum Angebot…

.

Was Kunden sagen:

“Alles in allem entspricht der Severin meinen Erwartungen. Mit der 56cm Breite hat es auch die richtige Größe zu bieten und in Sachen Verarbeitung muss man sich bei Severin wahrscheinlich keine argen Sorgen machen.”

“Der TO 2043 passt voll zu unseren Bedürfnissen… Der Garraum aber auch die Platten heizen sich super-schnell auf und man braucht auf keinen Fal mehr Zeit dafür als bei dem großen Einbau-Ofen zu Hause. ”

“Hier bietet Severin ein super Gerät, welches ich für meine Tochter gekauft habe, die es seit mehreren Wochen benutzt und damit sehr zufrieden ist.”

> Hier zum Angebot…

Vergleichbare Modelle

> Tristar OV-1422 Backofen (2 Kochplatten)…

> Delonghi Ariete Bon Cuisine Mini-Ofen…